Stiftung für hochbegabte Kinder

Accesskeys

LISSA-Preisträger 2010

Im Rahmen der feierlichen Preisverleihung an der PH St. Gallen wurden am 10. Juni 2010 zum 5. Mal die LISSA-Preise für Projekte der breiten Begabungsförderung an Schweizer Schulen verliehen.

 

 

 

Gruppenbild LISSA-Preisträger 2010

1. Rang (CHF 10'000):

  • Primarschule Gettnau, LU – Förderangebot, Modell basiert auf den Grundlagen der Bildung für nachhaltige Entwicklung.
  • Stadtschulen Zug, ZG – Zug um Zug Talente fördern, Begabungsförderung als Kernleistung im Unterricht.

2.Rang (CHF 5‘000):

  • Schule am Wasser, Zürich, ZH – Klassenübergreifender Projektunterricht

3. Rang (CHF 2’500):

  • Primarschule Hildisrieden, LU – Forschungskammer
  • Primarschule Hitzkirch, LU – Begabungsförderung an der Schule Hitzkirch
  • Schule Kügeliloo, Zürich, ZH – Lern- und Forschungsatelier
  • Primarschule Wikon, LU – Talentförderung

Anerkennungspreis (CHF 1'000):

  • Brütwerk Scuola Vivante – Tüftellabor
  • Fritz Riedweg, Beauftragter Förderangebote Kt. LU